Erfolgreiche MTB-Saison von Jakob Gehrke

Unser bester MTB-Fahrer Jakob Gehrke (und Gewinner der Vereinsmeisterschaft 2021 im Zeitfahren) blickt auf seine recht erfolgreiche Saison 2021 zurück:
"Nachdem die ersten großen und wichtigen Rennen der Saison nicht so gut liefen wie erhofft, konnte ich mir in Inzell den Titel oberbayerischer Meister sichern.
Diese neu gefundene Motivation konnte ich die Woche drauf auch bei der bayrischen Meisterschaft Eliminator in einen Sieg verwandeln.
Dadurch startete ich auch in Benediktbeuern, dem Bayernligafinale, mit einem guten Gefühl und konnte mit einem gutem 2. Platz die Bayernliga Gesamtwertung gewinnen, was mein bisher größter Erfolg ist.
Zum Abschluss meiner Saison startete ich am 16. Oktober beim Riva del Garda Bikemarathon in der 60-km-Distanz, der Ronda Grande. Da mein bisher längstes Rennen nur eineinhalb Stunden dauerte und die vorhersehbare Siegeszeit des Marathons um die drei Stunden liegt, bin ich zwar aus der ersten Startreihe aber ohne große Erwartungen ins Rennen gegangen. Allerdings konnte ich mich bis kurz vor der letzten Abfahrt in der Verfolgungsgruppe um den 2. Platz gut behaupten. Dort hatte ich aber mit Krämpfen zu kämpfen und musste mich schlussendlich nach 3:04.35,0 Stunden mit einem 5. Platz in der Gesamtwertung, aber immerhin dem Sieg bei den Junioren, zufriedengeben."

 

 

 

 

 

 

211105 1N6A6212

 

 

 

News

Anmeldung

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.