Karwendelmarsch - 52 Kilometer und 2.281 Höhenmeter

Karwendelmarsch 2018 1

Anspannung vor dem Start

Am 25. August 2018 startete der legendäre 10. Karwendelmarsch von Scharnitz über die Eng nach Pertisau. Das Interesse war im Jubiläumsjahr so groß, sodass bereits im Februar alle 2.500 Startplätze vergeben waren.

Die wichtigsten Eckdaten: Streckenlänge über 52km, Start morgens um 6:00; Aufstiege 2.281 Höhenmeter, höchster Punkt 1.903m (Bimssattel), Bestzeit 2017 4:07h.

Anreise nach Scharnitz war am Morgen um 3:00 in Richtung Scharnitz über Lenggries, Jachenau, Wallgau. Der RSLC Bus schüttelte alle Läufer bei dieser kurvigen Strecke durch und nach wochenlanger Hitze war es auch sehr kalt an diesem Morgen. Laut Wettervorhersage lag die Schneefallgrenze bei 2.200m. Nach rechtzeitiger Ankunft in Scharnitz und Abholen der Startunterlagen große Diskussion im Bus, was ziehe ich an oder aus. Mütze, Handschuhe, Regenhose, Regenjacke, was soll in den Rucksack, was kann raus damit´s leichter wird.

Karwendelmarsch 2018 2Karwendelmarsch 2018 4

Große Aufregung und endlich um 6:00 fiel der Startschuss. Kalt war´s immer noch. Aber der Regen ließ deutlich nach. Am Karwendelhaus bei km 18,2 und 1771 Hm legte der Wind nochmal kräftig zu. Da hieß es den 2.Verpflegungsposten ansteuern, Energie tanken und schnell wieder weiter über den kleinen Ahornboden hinauf zur Falkenhütte und hinab zur Talstation Eng bei km 35,9. Hier gab es die Möglichkeit den Lauf zu beenden, verletzungsbedingt oder auch wegen fehlender Kondition. ansonsten ging´s zum letzten Anstieg über Bimsalm, Gramei Hochleger und dann nur noch bergab über 10km bis ins Ziel in Pertisau. Auf den letzten Kilometern mehren sich die Zuschauer und Fans rechts und links und dann gibt es keinen Halt mehr und der steigende Adrenalinspiegel mobilisiert auch noch die letzten ungeahnten Kräfte.

Fazit: Alle überglücklich im Ziel (unverletzt), ein unvergessliches Erlebnis und das ganze auch dem Trainingslager in der Eng 2 Wochen vorher geschuldet.

Karwendelmarsch 2018 3

 

      Strahlende 3. auf dem Stockerl

      Marlies Willer RSLC Holzkirchen (2. v. rechts)

News

Anmeldung