Am Samstag, 29.06.2019, fand in Samerberg das 25-jährige Jubiläum des "Samerberger Bergzeitfahrens" auf dem Programm.
Es handelt sich mittlerweile um eine Traditionsveranstaltung, die sowohl bei Top-Sportlern als auch bei Breitensportlern und vielen Kindern aus der Jugendarbeit sehr beliebt ist.
Auf 3,9 Kilometer versucht man die 420 Höhenmeter mit dem Mountainbike so schnell wie möglich zu überwinden. Am Samstag war dies aufgrund der hohen Temperaturen durchaus eine Herausforderung.
Fritz Finkenzeller konnte die Klasse Senioren II ab 40 behaupten und gewann mit sie 17:27 Min.
„Es macht immer noch Spaß, sich zu quälen. An die Zeiten vor 10 Jahren komme zwar ich nicht mehr heran. Das ist mir auch klar, wenn ich auf meinen Ausweis sehe. Doch zufrieden bin ich."
War die Zeit doch die achtbeste Zeit des Abends bei über 130 Teilnehmern.
Beim geselligen Teil auf der Lamprecht Alm mit Grill und Kuchen ließ es sich noch bis in die Nacht aushalten.

 

News