Kinder und Jugendliche im Verein

 

Ziele

  • Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren werden an das Radfahren in all seinen Facetten und insbesondere mit dem MTB mit regelmäßigem, gezielten Training herangeführt (auch offen für erwachsene Anfänger/innen und Eltern)
  • Schwerpunkt ist hier die Fahrtechnik und das Beherrschen des Rades. Gleichgewichtsübung, sowie Überwinden von Hindernissen, ob Wurzeln oder Paletten - all das wird den "Kleinen" spielerisch vermittelt.
  • Radsportbegeisterten Kindern und Jugendlichen wird unter bestmöglichen Bedingungen nicht nur die Grundlagen der Fahrtechnik und Trainingslehre erklärt, sondern auch die Verhaltensregeln im täglichen Straßenverkehr.

kogel_280610

 

Was steht im Vordergrund?

 

die Sicherheit

bei jeder Ausfahrt wird auf spielerisches Erlernen der im Straßenverkehr unerlässlichen Regeln geachtet – sei es im Ortsverkehr oder auf Überlandstrecken. Selbstverständlich ist auch das Vermitteln der Regeln für das gefahrlose Radeln in größeren und kleineren Gruppe.

 

die Technik

paletten1

Die Technik des Radfahrens und des Rads ist ein zweiter Aspekt: richtige Position auf dem Radl, Funktion und Mechanik, Fahrtechnik allein und in der Gruppe, Geschicklichkeitsspiele..Unabhängig von der zukünftigen „Karriere“ wird der Anfänger/die Anfängerin mit allen wichtigen Aspekten des Radfahrens vertraut gemacht. Schlechte Gewohnheiten oder Reflexe, die ihm/ihr später schaden könnten (falsche Sitzposition mit Auswirkungen auf die Gesundheit, falsches Bremsen mit Auswirkungen auf die Sicherheit, o. ä.), werden so von vornherein vermieden. Er/Sie lernt, richtig zu fahren und richtig zu trainieren.

 

der Sport

Ab 13 Jahren können motivierte Kinder und Jugendliche in die bestehenden Trainingsgruppen (mit den Erwachsenen) überwechseln. Dies setzt voraus, dass die körperlichen Voraussetzungen dies erlauben, sie zuvor in der Kids & Youngster Gruppe Grundlagen für das Fahren in der Gruppe erworben haben und eine Empfehlung des Trainers für den Aufstieg in die Gruppe Fun oder Sport erhalten haben.

 

und natürlich der Spaß

schule1

 

Das spielerische Element, das Gefühl der Gemeinsamkeit und der Spaß am Sport stehen beim RSLC im Vordergrund. Radsportinteressierte und –begeisterte Kinder und Jugendliche können sich mit Gleichaltrigen messen und neue Freundschaften mit Gleichgesinnten knüpfen, sich im Team mit- und füreinander einsetzen und gemeinsam Erfolge erzielen.
Das spielerische Element, das Gefühl der Gemeinsamkeit und der Spaß am Sport stehen beim RSLC im Vordergrund.

Weitere Auskunft unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

News